Beitrittsvoraussetzungen


Wir als Handelsunternehmen in der Tradition des genossenschaftlichen Gedankens bieten Ihnen als selbständigen mittelständischen Unternehmer auf eigene Rechnung eine eingeführte Marke und ein Warenzeichen, bei Kunden bekannt und anerkannt und mit einem positiven Image. Bei uns können Sie ein umfassendes Sortiment, bestehend aus einem Drogerie-Basissortiment, ergänzt durch die Themenbereiche Schönheit, Gesundheit, Baby, Hygiene, Haushalt, Tier, Foto und Saisonware bestellen. Wir übernehmen zentral die Warenversorgung. Sie haben den Zugriff auf über 10.000 Artikel und profitieren zusätzlich von Eigenmarken unseres Kooperationspartners REWE-Group, die Ihren Kunden ein Top Preis-Leistungsverhältnis bieten.

Zusätzlich können Sie aus einem Baukastensystem vom Werbemittel bis zur Buchhaltungsdienstleistung Leistungen hinzubeziehen. Wir stellen den Kontakt zu Ladenbauern her und bieten Ihnen Farbkonzepte sowie eine einheitliche Logogestaltung.

Wir empfehlen Ihnen folgende Mindestvoraussetzungen, wenn Sie die Eröffnung eines Drogeriefachmarktes anstreben:
Ideal sind 300 – 400 qm² Verkaufsfläche mit 100 qm² Nebenfläche, 8,50 – 10,0 m Front, am besten in guten A- oder B- Lagen in der Innenstadt oder in zentralen Vorortlagen, sowie Einkaufszentren.
Wichtig sind die Vorlage eines Businessplans und der Nachweis einer ausreichenden Finanzierung und Bonität sowie betriebswirtschaftlicher Kenntnisse. Aus Erfahrung wissen wir, dass Sie eine Investitionssumme von ca. 150 T€ benötigen, um einen Markt zu eröffnen. Weiterhin sollten Sie über eine positive Einstellung zum Einzelhandel, untermauert mit langjähriger Erfahrung, verfügen. Positiv sind gute Branchenkenntnisse und organisatorische Fähigkeiten sowie Erfahrung in der Mitarbeiterführung.

Ansprechpartner

Herr Thomas Faßbach
An der Münze 12-18
50668 Köln

Tel.: 0221 / 1 60 41-532